?

Log in

 
 
10 October 2009 @ 10:42 am
Kinder der Erde - Tag 4 - Ianto  
Für den Fall, dass es doch noch jemanden gibt, der die Folge nicht gesehen hat, hinterm Cut.



Ich möchte, nun da auch wir in Deutschland das Desaster, dass sich Tag 4 nennt, gesehen haben mal, mal die

Save Ianto Kampagne pimpen.

Im LJ savecoffeeboy

Eine deutsche Seite gibt es mittlerweile auch.

Ob es was bringt? Keine Ahnung. Aber ich denke zumindest, der nicht versucht, der nie die Antwort weiß. Außerdem haben sie schon über 8000 Pfund für Children in Need gesammelt und es zeigt Gareth, wie populär er ist.

 
 
 
redleila: 885redleila on October 10th, 2009 10:09 am (UTC)
Hi
Danke das du auch die deutsche Seite promotest, die ich mit meinen sehr bescheidenen HTML Fägkeiten zurechtgezimmert habe. Sie soll aber vor allen Dingen Leute in die LJ savecoffeeboy Community führen oder zur saveiantojones.com Homepage.
Ich wollte damit nur ein Portal schaffen um eventuell "verirrte" aufzufangen und weiterzuleiten.
Aber Aktuell Infos werde ich natürlich auch auf die deutsch Seite setzen.
tlen2: torchwoodtlen2 on October 10th, 2009 10:24 am (UTC)
Sorry, wollte mich nicht vordrängeln, aber da ich das Gefühl hatte, hier reagiert überhaupt keiner auf Tag 4 wollte ich mal bisschen Werbung machen. Ich hoffe wirklich, die dt. Fans machen nun mit, soweit sie es nicht eh schon getan haben.
redleilaredleila on October 10th, 2009 10:27 am (UTC)
Ne, du hast dich nicht vorgedrängt. Ich hätte die Seite hier gar nicht promotet, daher danke. Ich hoffe ja das hier alle schon in unserer coffeeboy community angekommen sind;)
tlen2tlen2 on October 10th, 2009 10:29 am (UTC)
Ich hab's auch bei john_nett gepostet. Da wussten noch nicht alle von.
redleilaredleila on October 10th, 2009 10:50 am (UTC)
Um so mehr Werbung um so besser!!!!
Hast du den Post unter deinem hier schon gelesen?
Jantoscaper und ich suchen noch "Mitbewohner" für den SFX Weekender.
Cinderblock42 ist warscheinlich auch dabei.
tlen2: jantotlen2 on October 10th, 2009 01:10 pm (UTC)
Leider keine Zeit fü den Trip. Zumindest erlaubt es mein Job nicht, längerfristig zu planen.
Phoenix of The West: Iantogazmoebius on October 10th, 2009 02:13 pm (UTC)
*verlässt die community*
Adommy-Fangirl: Torchwood - Fandom diedbm_shipper on October 10th, 2009 02:25 pm (UTC)
Das ist aber echt schade :( Schließlich kann die Community nix dafür, was RTD. verbockt hat :(
Adommy-Fangirl: Torchwood - Fandom diedbm_shipper on October 10th, 2009 02:26 pm (UTC)
Danke schön... wenigstens ein paar Leute gibt's die diese Staffel/Folge nicht für "absolut gelungen und ein Meisterwerk" halten... :( Ich habs immer noch nicht verdaut und werde auch weiterhin versuchen, mnich an der Aktion zu beteiligen!
tlen2tlen2 on October 10th, 2009 04:09 pm (UTC)
Ich glaube, das sind ganz viele Leute. Immerhin über 1000 in der Comm dort, soviel ich weiß. Ich halte die ganze 3. Staffel für ziemlichen Mist (und keineswegs so gelungen, wie gern behauptet wird) und vor allem nicht für etwas, was den Namen Torchwood verdient. Viel zu viele Out of Character, zu viele Plotholes etc. Wenn's dich interessiert, in meinem lj hatte ich vor Wochen mal meine ausfürliche Meinung gepostet. Allerdings in engl. Link

Und ich werde soweit es meine Zeit und MIttel erlaubt, auch jede Aktion unterstützen.
Adommy-Fangirl: Torchwood - Fandom diedbm_shipper on October 10th, 2009 06:50 pm (UTC)
Naja, ich hab hier mal, nachdem Season 3 im Original zu Ende war, auch mit einigen Usern hier diskutiert, und es gab schon so einige, die diese Staffel für ein wahres Meisterwerk halten... ich haber nicht... OOC, und Plotholes: Ich stimme dir voll und ganz zu, und ich hab die Staffel auch irgendwei nicht verkraftet, nachdem schon der Tod von Owen mir den rest gegeben hat... Owen war mein Lieblingschara der 1. Minute, und dann ist erst er gestorben, und dann auch noch Ianto... das fand ich echt schrecklich... ich bin grade froh, dass noch jemand das sieht wie ich... dachte schon, ich wäre (neben einer anderen Freundin) die einzige :D
tlen2tlen2 on October 10th, 2009 10:30 pm (UTC)
Ich fand es im ersten Moment gut, weil es einem wirklich fesselte und emotional mitnahm. Aber nachdem ich alles mit einigem Abstand betarchten konnte, fielen mir die ganzen Fehler so richtig auf. Ich bin vor allem Janto-Fan, mit Tag 4 war für mich TW gestorben. Drei von fünf Charakteren innerhalb von fünf Folgen zu killen und den vierten noch als Charakter zu zerstören, ist einfach Wahnsinn. Davon ganz abgesehen, zeugt es für mich nicht von Kreativität, wenn das einzige Dramaelement, mit dem ich ständig ankomme, der Tod von irgendjemanden ist. In meinen Augen wird RTD riesig überschätzt. COE war ein einziger künstlerischer Offenbarungseid. Es hätte vielleicht noch funktioniert, wenn es etwas eigenständiges gewesen wäre, ohne die TW-Charaktere. Aber so never.
Adommy-Fangirl: Torchwood - Fandom diedbm_shipper on October 10th, 2009 10:38 pm (UTC)
Mir kam's eher so vor, als wollte RTD diese Story unbedingt "verfilmen" und weil er sonst nix hatte, mussten dann eben die TW Charas für dieses "Politdrama" herhalten... für mich war Torchwood Season 3 (auch wenn ich mich weigere, es als "Teil" von Torchwood anzusehen) nicht mehr Torchwood... von Anfang an nicht... jedenfalls nicht das Torchwood, das ich kennen und lieben gelernt habe... andere halten es wie gesagt für ein Meisterwerk und für das beste, und sind der Meinung, es sollte mehrere solche Staffeln geben und hätte schon in Season 1 und 2 so sein sollen (lies dir am besten die Diskussionen hier durch: http://community.livejournal.com/german_woodies/24261.html ) Ich sag immer, jedem das seine, aber man sollte auch die Meinung anderer akzeptieren... kann nicht jeder... wie auch immer...

Für mich war eigentlich schon Owens Tod schlimm, aber Season 3 hat alles zerstört und mir ist das Schicksal von Torchwood inzwischen wirklich egal... schade um all die talentierten Schauspieler... man hätte soviel draus machen können, aber so? NEVER! :(
tlen2tlen2 on October 10th, 2009 10:44 pm (UTC)
Soviel ich weiß, hat RTD ja geäußert, dass dies eine schon lange vorliegende Idee war. Ich denke, er hatte die vorher und hat dann einfach TW reingepackt, dass er sie verkaufen kann. Wie er ja wohl auch schon immer eine Serie über eine Alienjagende Polizistin machen wollte. Nur konnte er die auch nicht verkaufen. Man wird das Gefühl nicht los, er hat das Whoniverse und Jack nur benutzt, um sie durch die Hintertür noch loszuwerden. Ich werde gwenwood auch boykottieren. Ich habe bis heute nicht mal die letzten Folgen von Staffel 2 gekuckt, weil ich die in dt. geschaut habe und die damals ja noch liefen. Aber COE hat mir jede Freude daran vehagelt. Warum noch mein Herz an etwas hängen, was eh kaputt ist?
Adommy-Fangirl: Torchwood - Fandom diedbm_shipper on October 11th, 2009 09:30 am (UTC)
Japp, du hast recht... sehe ich ganz genauso... ich bin auch nicht merh wirklich in Stimmung für TW... und naja... da David auch bald weg ist... we'll see... aber da bin ich wenigstens vorgewarnt und kann mich drauf einstellen, und David wird immer "mein Doctor" bleiben, genau wie Owen meine Nummer 1 bei Torchwood Charas... für mich existiert alles ab 2.13 nicht mehr *lol*